News

Profil

Projekte

Kommunikation

Karriere

Kontakt

Sitemap

Language

Hentrich-Stiftung

Datenschutz

Bautypologien

Wettbewerbe

Ikonen

Bauherren

Masterplanung

Büro- und Verwaltung

Einkaufszentren

Wohnen / Hotels

Krankenhaus

Stadien / Arenen

Kultur

Lehre / Forschung

Verkehr / Industrie

Innenarchitektur

Green Building

Bühnen Köln kleiner Offenbachplatz Tag
Bühnen Köln_Kinderoper
Bühnen Köln_Kinderoper_D
Bühnen Köln_Opernterrassen
Bühnen Köln_kleiner Offenbachplatz

Sanierung Bühnen Köln, Neubau Kinderoper und "Kleines Haus Schauspiel"
Bauherr: Bühnen Köln / Standort: Köln
BGF: 64.200 m²

Die unter Denkmalschutz stehenden Bühnen Köln werden generalsaniert. Das Ensemble am Offenbachplatz wurde zwischen 1957 und 1962 nach den Plänen von Wilhelm Riphahn erbaut. Es besteht aus Opernhaus, Schauspielhaus und Opernterrasse. Ziel der Baumaßnahme ist, bauphysikalische, akustische und konstruktive Schwachpunkte in der Substanz zu beheben, infrastrukturelle und sicherheitstechnische Schwachpunkte zu beseitigen sowie die betrieblichen und künstlerischen Abläufe zu optimieren. Zudem wird die gesamte Bühnentechnik erneuert und das Ensemble um eine Kinderoper und eine „Kleine Bühne“ erweitert. Die 225.000 Kubikmeter umfassende Sanierungsaufgabe erbringen HPP Architekten in Arbeitsgemeinschaft mit dem Theaterconsultant theapro sowie dem Restaurierungsbüro Götz Lindlar Breu.

go
FacebookTwitterYoutube