News

Profil

Projekte

Kommunikation

Karriere

Kontakt

Sitemap

Language

Hentrich-Stiftung

Datenschutz

Bautypologien

Wettbewerbe

Ikonen

Bauherren

1. Preise

2. Preise

3. Preise

Ankäufe

Taizhou
Taizhou
Taizhou

HPP gewinnt städtebaulichen Wettbewerb für Financial District in Taizhou

Taizhou, die 6 Millionen Stadt nordwestlich von Shanghai, erhält ein neues Banken- und Finanzzentrum. Auf einer Fläche von 11,5 Hektar soll nach den Plänen von HPP ein neues, dynamisches, nachhaltiges Quartier mit knapp 470.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entstehen. Der Entwurf, der die städtebauliche Disposition des Kontexts würdigt, setzte sich als einziger ausländischer Beitrag in dem vom Planungsamt Taizhou ausgelobten Wettbewerb durch.
Der neue Finanzdistrikt wird durch einen zentralen in Nord-Süd Richtung verlaufenden begrünten Boulevard gegliedert, der als Sichtachse den Bezug zum Regierungsgebäude im Norden herstellt und zugleich die Orientierung der Einzelgebäude definiert. Basierend auf den Bebauungsstrukturen europäischer Quartiere präsentieren sich die Einzelgebäude als homogene Baukörper mit Natursteinfassade und unterschiedlicher Höhenentwicklung. Zwei 47-geschossige Hochhäuser adressieren das Areal und formulieren zugleich ein Tor, das den Übergang von der Altstadt zur neuen städtischen Entwicklung Taizhous markiert.

go
FacebookTwitterYoutube