E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info

Retail

Marken und Erlebnisse inszenieren

Stationärer Handel in digitalen Zeiten

Während der Online-Handel von Jahr zu Jahr weiterwächst, muss der stationäre Handel seine Attraktivität beweisen. Eine Herausforderung ist, dass sich die Nutzeranforderungen vor allem durch die Digitalisierung ständig ändern: im Retail verschmelzen die On- und Offline-Konzepte und fordern uns ständig heraus, neue Antworten zu finden.

Welche Stärken hat der stationäre Handel in digitalen Zeiten?

Destination Retail

Experience, Food und Community
Eine Einkaufswelt muss sich von anderen abheben, durch Qualitätserlebnisse herausstechen und zum Anziehungspunkt der Region werden – zum Treffpunkt in der analogen Welt, aber auch zur Anlaufstation in der digitalen Welt. Shopping dreht sich heute vor allem um drei Themen: Um die gesamte Einkaufserfahrung, um attraktive Food-Angebote und die Einbettung in Nachbarschaft und Stadt.

 

Räumliches Erleben als unersetzliche Qualität

Der stationäre Handel verfügt über alle Qualitäten des physischen Raums. Die richtige Innenarchitektur macht Shopping zum sinnlichen Erlebnis. Sensorische Qualitäten lassen sich im Raum besonders eindrucksvoll inszenieren. Eine weitere Stärke des Einzelhandels sind Beratung und Service, für die die richtige Atmosphäre eine besondere Rolle spielt.

 

Seamless Shopping

Vom „oder“ zum „und“: Online kaufen und offline abholen oder im Laden bestellen und geliefert bekommen – das sind keine Widersprüche, sondern etablierte Systeme. So entsteht ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg. Apps und Online-Plattformen schaffen digitale Communities und unterstützen das analoge Angebot im Retail- und Erlebnisbereich.

 

Zeitgemäße Food-Konzepte

Die Retail-Gastronomie ist im Umbruch: Fast-Food-Courts werden zur hochwertigen Lifestyle-Gastronomie. Gemeinsam mit Nutzern entwicklen wir differenzierte Einzelflächen für eine zeitgemäße Gastronomie. So schaffen wir Food- und Shopping-Welten mit hoher Verweilqualität.

 

Store und Story

Wir helfen unseren Auftraggebern, die besonderen Qualitäten des Angebots herauszustellen und den Konsumenten in den Mittelpunkt zu stellen. Wir unterstützen mit unseren Retail-Konzepten bei dem Aufbau und der Stärkung von Marken, z. B. durch Flagship- und Pop-up-Stores, aber auch mit zusätzlichen gastronomischen Konzepten. „Store“ und „Story“ werden zu einer räumlichen Einheit.

Flexible Konzepte

Die Zukunft lässt sich nicht voraussagen, aber gestalten: Wir entwickeln für die Retail-Architektur und -Innenarchitektur flexible Konzepte und Flächen, die sich in Zukunft umnutzen und an künftige Bedürfnisse anpassen lassen.

e-bay Pop-up-Store

Europapassage Hamburg

EXE Glasses Store

Hauptbahnhof Leipzig

Henkel GEC Global Experience Center

Loop 5

Refurbishment Centro Oberhausen

Rathaus Galerie Leverkusen

Schwartzkopf Lightbox

Solingen Hofgarten

Wanda Shopping Center, China

Solingen Hofgarten

Eine Einkaufswelt inspiriert von
Natur, Industrie und Mode

Weitere Typologien

Hotel Mandarin Oriental München

Hotels

Das zweite Zuhause

Mehr >

Lobby Bundeskunsthalle Bonn

Kultur

Orte für Alle

Mehr >

Visualisierung Pudong Soccer Arena

Sport

Fankultur und Identität

Mehr >