E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info

Gemeinsam mit weiteren Planenden aus Deutschland präsentiert HPP vom 18.10. bis 12.11. im digitalen SINO-GERMAN CITY LAB zum Thema „Urbane Regenerationsperspektiven für Chinesische Städte“ Lösungsansätze im Rahmen eines binationalen Austauschs.

Am 21. Oktober 2021 veranstalten HPP Architekten ein Webinar zum Thema: „Urban Agendas - Wie Städte “smart” werden“. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir über Erfahrungen und neue Konzepte diskutieren.

Auswahl aktueller Düsseldorfer Projekte (v.l.n.r.): Eclipse für die developer Projektentwicklung GmbH (oben) I PANDION ALBERTUSSEE für PANDION AG (oben) | maxfrei für INTERBODEN Gruppe im Joint-Venture mit HAMBURG TEAM Projektentwicklung (unten) I Umnutzung des ehemaligen Commerzbank-Hochhauses für KONDUS ERSTE Immobilienbesitz GmbH & Co KG; vertreten durch Hines Immobilien GmbH (unten)

Wir sind mit unserer Partnerschaft vom 11.-13. Oktober auf unserem Gemeinschaftsstand der Landeshauptstadt Düsseldorf & Partner in Halle B1, Stand B1.210 anzutreffen.

Innenfoto Europa-Park Stadion in Freiburg - Das neue Stadion des SC Freiburg ist nach Plänen von HPP Architekten entstanden und bietet Platz für 34.700 Zuschauer.

Nach Plänen von HPP Architekten ist im Auftrag der Stadion Freiburg Objektträger GmbH & Co. (SFG) das Europa-Park Stadion als neue Heimspielstätte des SC Freiburg entstanden. Totalübernehmer war die Osnabrücker Köster GmbH. 

Am 30. September fand die Grundsteinlegung für die nach Plänen von HPP entstehende alltours Unternehmenszentrale am Düsseldorfer Mannesmannufer statt.

Als Teil der Shanghai International Architectural Culture Week fand am Freitag, den 24. September das “Future-Oriented Sports Architecture Forum” in der von HPP geplanten SAIC Motor Pudong Arena statt.

Die Trei Real Estate (Trei) feierte am gestrigen Mittwoch, den 29.09.2021 den ersten Spatenstich für das Wohnquartier, das nach Plänen von HPP als Architekten und Generalplaner, im Mainzer Zollhafen entsteht.

Am Dienstag, den 07.09.2021 wurde die aus der Feder von HPP in Zusammenarbeit mit der bulwiengesa AG stammende Machbarkeitsstudie für die Nachnutzung des ehemaligen Kaufhof-Warenhauses in Hamm offiziell vorgestellt.

Letzten Freitag luden HPP Architekten in Kooperation mit den Kunstvereinen 701 und Düsseldorf-Palermo zur Vernissage der ersten space4art intervention#fürnkäs - Unpredictable Liars Revolt, einer skulpturalen Soundinstallation von Isabella Fürnkäs, ein.

Nach Plänen von HPP in unmittelbarer Nähe zum Flughafen BER entsteht derzeit ein Büroneubau des BB Business HUB 3.