E-Mail-Adresse Telefon Facebook Instagram Twitter Erste Seite Letzte Seite Download Suche Youtube Xing Datum Zeit Ort Login LinkedIn Profil Logout WhatsApp Info

In der Ausstellung „Frau Architekt. Seit über 100 Jahren: Frauen im Architekturberuf“ von Baukultur Nordrhein-Westfalen wird ab dem 12. August die architektonische Haltung von HPP Partnerin Claudia Roggenkämper anhand der Revitalisierung des Dreischeibenhauses in Düsseldorf sichtbar gemacht.

Nach Plänen von HPP entsteht im Auftrag der Hamburger MOMENI Gruppe am Karl-Arnold-Platz in unmittelbarer Nähe zum Kennedydamm ein neuer Baukörper mit einem Nutzungsmix aus Büros und Gastronomie.

Auf der ,Build in Wood‘ in Kopenhagen spricht HPP Partner Antonino Vultaggio am 25.08.2020 als einer der Hauptredner über das zukunftsweisende Holzhybridprojekt The Cradle, Circular Thinking und Herausforderungen des Holzbaus.

In kleiner Runde hat HPP die Mitglieder der Aachen Building Experts zum etablierten „BIMcafé“ in die Düsseldorfer HPP-Lounge eingeladen. Unter Einhaltung der gängigen Abstandsregeln wurden Erfahrungen der anwesenden Experten ausgetauscht und Impulse zur BIM-Anwendung im Planungsprozess gegeben.

Unmittelbar an der S-Bahn Neugraben entsteht in Hamburg als zentrales Element der Quartiersentwicklung des IBA-Projektgebietes Vogelkamp Neugraben ein identitätsstiftender Quartierseingang. Im April starteten die vorbereitenden Bauarbeiten. Inzwischen sind der Bau des neuen barrierefreien Erschließungsgebäudes und der Teilabriss des P+R Parkhaus in vollem Gange.

Nach Plänen von HPP wird derzeit die Anlage Schloss Burg in Solingen generalsaniert. Die im Juni erteilte Baugenehmigung und die denkmalrechtlichen Erlaubnisanträge haben den Weg geebnet für die im Herbst 2020 startenden Baumaßnahmen.

Am Donnerstag, den 16.07.2020 fand in den neuen HPP Räumlichkeiten im Düsseldorfer Medienhafen die Kick-Off-Veranstaltung „Visionen der Stadterneuerung: Die Zukunft Düsseldorfs – Architektur & Stadt neu denken“ statt.

Gemeinsam mit UKW Innenarchitekten und LAND Germany GmbH wurde HPP in dem von der Stadt Mannheim ausgelobten Wettbewerb für den Neubau der Stadtbibliothek und die Neugestaltung des Dalbergplatzes mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.

Im Rahmen der „ARCHITEKTUR-BAROMETER 30 x 10 - GROHE Digital Talks“ wurden Gerhard G. Feldmeyer als einer von 30 Persönlichkeiten der Architektur und Immobilienwirtschaft 10 Fragen rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Baukultur gestellt.

Visualisierung FOUR, Frankfurt

Die Stadt Frankfurt hat die Baugenehmigung für das Projekt FOUR Frankfurt erteilt. Damit ist der Weg geebnet für die Umsetzung des von UNStudio gemeinsam mit HPP geplanten Mixed-Use-Quartiers im Herzen der Stadt.