News

Profil

Projekte

Kommunikation

Karriere

Kontakt

Sitemap

Language

Hentrich-Stiftung

Datenschutz

Bautypologien

Wettbewerbe

Ikonen

Bauherren

Masterplanung

Büro- und Verwaltung

Einkaufszentren

Wohnen / Hotels

Krankenhaus

Stadien / Arenen

Kultur

Lehre / Forschung

Verkehr / Industrie

Innenarchitektur

Green Building

Chongqing Rail Station Ost
Chongqing Rail Station West

Chongqing High Speed Rail Station Region
Bauherr: Stadt Chonqing und staatliche Eisenbahngesellschaft
Standort: Chongqing, China / BGF: 700.000 m²
Wettbewerb: 1. Rang 2010

Der Entwurf für das 700.000 Quadratmeter umfassende multifunktionale Bahnhofsquartier am Ufer des Jangtse ging als Sieger aus einem internationalen Wettbewerb hervor. In enger Zusammenarbeit der beiden HPP Büros in Düsseldorf und Shanghai wurde der Masterplan für das neue Bahnhofsareal Chongqing High Speed Rail Station Region erarbeitet.
Im Zentrum des Entwurfs von HPP Architekten steht ein kreisrundes gläsernes Verkehrsbauwerk, das als Drehscheibe die unterschiedlichen Verkehrsmittel aufnimmt und verbindet. Mit 24 Metern Höhe und 240 Metern Durchmesser wird es das neue Areal adressieren und auf vier Ebenen, neben der Funktion als Bahnhofsgebäude, auch Raum für kommerzielle Nutzungen bieten. Westlich des Baukörpers erstreckt sich auf einer Länge von etwa einem Kilometer das dazugehörige Bahnhofsquartier, das im Zusammenspiel mit dem Verkehrsbauwerk die städtebauliche Großform bildet. In einer Höhe von 17 Metern ist das multifunktionale Quartier über dem bestehenden Gleiskörper geplant und fungiert so als Bindeglied zwischen der gewachsenen Stadt auf dem Hügel und der Uferzone des Jangtse. Als attraktives Stadtviertel mit einer Nutzungsmischung aus Wohnen, Arbeiten, Shopping und Entertainment wird es Chongqing auf einzigartige Weise zeichnen.

go
FacebookTwitterYoutube