News

Profil

Projekte

Kommunikation

Karriere

Kontakt

Sitemap

Language

Hentrich-Stiftung

Bautypologien

Wettbewerbe

Ikonen

Bauherren

Drahthaus Fassade

Drahthaus
Bauherr: Drahthaus GmbH / Standort: Düsseldorf / Baujahr: 1952

Dieser Nachkriegsbau gilt mit seiner aufgelösten, filigranen Fassade als Richtung weisend für die Architektur der 1950er Jahre in Deutschland. Das Drahthaus wurde 1951 – 1952 für den Fachverband der Drahtindustrie erbaut und liegt an der Kaiserswerther Straße in Düsseldorf Golzheim. Der Grundriss des freistehenden Gebäudes ist mit seiner rechteckigen Form äußerst reduziert und zeigt eine zweibündige Anlage mit schmalem Flur in der Mittelachse. Die Eingangshalle im Erdgeschoss bildet dazu einen rechten Winkel. Das Gebäude hat ein flaches Walmdach, welches aufgrund der vorkragenden Decke des dritten Obergeschosses von der Straße aus nicht sichtbar ist.

go
FacebookTwitterYoutube