News

Profil

Projekte

Kommunikation

Karriere

Kontakt

Sitemap

Language

Hentrich-Stiftung

Bautypologien

Wettbewerbe

Ikonen

Bauherren

1. Preise

2. Preise

3. Preise

Ankäufe

Polizei_1
Polizei_2
Polizeipräsidium

Polizeipräsidium Düsseldorf
Bauherr: BLB NRW / Standort: Düsseldorf
BGF: 32 200 m² / Wettbewerb: 1. Preis 2010

Im Auftrag des BLB NRW, Niederlassung Düsseldorf, wird derzeit das unter Denkmalschutz stehende Polizeipräsidium Düsseldorf nach den Plänen der HPP Architekten hergerichtet und um einen 5.100 Quadratmeter großen Neubau ergänzt. Die Gestaltung des Jürgensplatzes, die städtebauliche Verbindung von Landtag über den Jürgensplatz zur Rheinuferpromenade sowie eine zweigeschossige Tiefgarage sind ebenfalls Teil der Planungsaufgabe.

Die Architektur der Erweiterungsbauten ist transparent, funktional sowie flexibel und entspricht damit einem bürgernahen sowie wirtschaftlichen Behördengebäude. Die Ergänzungsbauten an der Neusser Straße schließen nicht nur die bestehende Hofstruktur des Bestandsgebäudes ab, sondern tragen wesentlich zur Adressbildung des Polizeipräsidiums bei. Durch das zeitgemäße Ensemble sowie die Neudefinition des ehemaligen Exerzierplatzes entsteht eine offene Vorplatzsituation und somit qualitativer Stadtraum. Die Fertigstellung ist für Mitte 2018 geplant.

 

go
FacebookTwitterYoutube